Überspringen zu Hauptinhalt

Hamburg – heiter bis wolkig! Ein paar Tipps für jede Wetterlage

Wenn Regen das Konfetti des Himmels ist, dann ist Hamburg die reinste Party-Hochburg! Das könnte man angesichts der 11. Abo-Postkarte denken. Schon oft habe ich die Leute sagen hören: „Hamburg? Ist ja ganz schön – aber dieser ständige Regen…“ Ein weit verbreitetes Vorurteil! Denn das Klima in Hamburg ist nach neustem Erkenntnisstand gar nicht schmuddeliger als anderswo im Land. Im Gegenteil. Mit dieser Postkarte gibt es nicht nur Hamburg-Tipps für Schietwetter, sondern für jede Wetterlage.

FOTOS & TEXT Frau Elbville alias Susanne Krieg

Ganz schön viele Sonnenstunden!

Hamburg hat die Sonne nicht nur im Herzen. Erst im zurückliegenden Sommer 2020 waren Baden-Württemberg, Schleswig-Holstein, Berlin UND Hamburg mit einer durchschnittlichen Sonnenscheindauer von jeweils 710 Stunden die sonnenreichsten Bundesländer in Deutschland. Am wenigsten schien die Sonne im Sommer 2020 mit 590 Stunden übrigens in Nordrhein-Westfalen. Wer hätte das gedacht? Und was macht man nun bei so viel Sonne? Zum Beispiel an den Elbstrand setzen, so wie die Damen und Herren oben im Bild. Einer der schönsten Abschnitte befindet sich zwischen dem Museumshafen und dem Alten Schweden, einem riesigen Findling am Ufer.

– Elbstrand zwischen Neumühlen und Altem Schweden: Google Maps

Darf man bei Hitze ein Bad in der Elbe nehmen?

Im Hamburger Bereich der Elbe gibt es tatsächlich KEINE offiziell ausgewiesenen Badestellen. Das hat zwei Gründe:⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
An den Anfang scrollen
error: Content is protected !!